Businessclub Karlsruhe

From Stadtwiki Karlsruhe
Jump to: navigation, search

Der Businessclub Karlsruhe (abgekürzt KarlsruheBC bzw. KaBC) ist ein Netzwerk mit dem Ziel, Unternehmer, Fach- und Führungskräfte aus der Region zusammenzubringen.

Allgemein

Der KarlsruheBC bietet mehrmals im Monat Veranstaltungen und Treffen mit jeweils spezifischer Ausrichtung und ermöglicht seinen Mitgliedern ein zielgerichtetes Networking. Es gibt einmal im Quartal ein großes Netzwerktreffen, meist im Badisch Brauhaus.

Zudem gibt es Treffen in verschiedenen Fremdsprachen, insbesondere Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch.

Daneben können sich die Mitglieder untereinander in den Online-Foren des KarlsruheBC zu geschäftlichen, beruflichen und privaten Themen austauschen.

Der KarlsruheBC erhebt keinen eigenen Mitgliedsbeitrag.

Einzugsgebiet

Der KarlsruheBC konzentriert sich auf die sogenannte “Karlsregion” mit und rund um Karlsruhe. Dabei ist Karlsregion ein Kunstwort für die Region mit Karlsruhe und (etwa) 50 Kilometer um Karlsruhe herum. Dazu gehören die Landkreise Rastatt, Karlsruhe, Enzkreis, Germersheim, die kreisfreien Städte Karlsruhe, Baden-Baden, Pforzheim, Speyer und auch das nördliche Elsass, die Südpfalz und der Nordschwarzwald.

Geschichte

Der KarlsruheBC entstand am 31. Oktober 2008 durch die Übernahme der Leitung der XING-Gruppe „Karlsruhe“ mit 425 Mitgliedern durch Wilhelm Bühler.

Das Netzwerk hat Anfang November 2011 über 20,000 Mitglieder, davon sprechen über 17,000 Englisch.

External links

Translation needed

This text was copied from the German edition of the Stadtwiki Karlsruhe.

If you wish, you may translate it, see help for help.